Firmenreferenzen

Lauf mit Markus betreut(e):

Kundenreferenzen

Bruno Egner

 

 

 

 

 

 

Wenn mich 2013 oder früher jemand gefragt hätte, ob ich …

  • 3 Stunden im Stadion Runden laufen will

  • zu Steigerungsläufen oder Intervalltraining Lust habe

  • mich mehrmals hintereinander einen Anstieg hoch quälen will

  • bis zu 4 Trainingseinheiten in der Woche absolvieren will

… dann hätte ich auf alle Fragen geantwortet: „Nie im Leben!“

Heute nach 2 Jahren bei „Lauf mit Markus“ lauten die Antworten:

  • Ja

  • Ja

  • (Na)ja

  • Ja

3 bis 4 Laufeinheiten sind mittlerweile fester Bestandteil einer Woche und ich fühle mich dabei körperlich wohl und fit wie schon lange nicht mehr. Das zeigt sich auch in den Laufzeiten bei den beiden Jahreshauptevents (Halbmarathon/Marathon) und den verschiedenen Volksläufen in der Region. Ich konnte mich stetig verbessern, obwohl ich mich auf der altersbedingten (Ü50) Leistungskurve schon auf dem absteigenden Ast befinde.

Nach mehreren Kursen bei „Lauf mit Markus“ habe ich viel Wissenswertes übers Laufen, über die ablaufenden Vorgänge im Körper, … mitbekommen und ich könnte mir über die vielen Angebote im Internet auch selbst irgendeinen Trainingsplan zusammenstellen. Doch das ist genau der Punkt, der „Lauf mit Markus“ ausmacht und den ich nicht missen möchte: Der Einzelsport „Laufen“ wird hier zum Teamsport, bei dem der Spaß an oberster Stelle steht und man trotzdem (oder wahrscheinlich genau deshalb) seine läuferischen Ziele erreichen kann.

Manuel Bohe

Der erste Marathon - seit Jahren eines meiner großen persönlichen Ziele. Und nun war er gebucht. Auf den 09. Dezember 2012. Honolulu, Hawaii - 42,195 KM paradiesische Laufstrecke: Sonne, Palmen, atemberaubende Strand- und Berglandschaften.
Das Problem: Im Oktober 2012 hatte ich gerade einmal die Halbmarathondistanz geschafft. Mit "Ach und Krach" und unter großen Schmerzen. An einen Marathon war in meiner damaligen Verfassung gar nicht zu denken. Markus sah das zum Glück anders.
Bei unserem ersten Treffen in der Max-Grundig Klinik nahm er meine Laktatwerte und entwickelte auf deren Basis einen hochindividuellen Trainingsplan, der mich in nur 10 Wochen in Marathonform bringen sollte. Das Training war anspruchsvoll. Jedoch war mir klar, dass ich mich - quasi von "zero to hero" entwickeln musste. 
Rückblickend kann ich sagen: Markus hat mich auf den Punkt trainiert. In 04:11h bin ich in Waikiki über die Ziellinie. 
Danke, Markus.



Eigentlich ist mein Job schon fordernd und anstrengend genug.

Da kommt mir Entspannung auf dem Sofa nach Feierabend gerade recht.

Klar, ein bisschen Sport muss sein:

kurze Wege mit dem Fahrrad, hin und wieder walken,

manchmal eine Wanderung am Wochenende, Skilaufen – wenn Schnee liegt, aber nicht wirklich konsequent und ausdauernd.

Trotzdem habe ich mich nach einem aktiven Sommerurlaub durchgerungen, meine Kondition zu halten, weiter aufzubauen und mich bei „Lauf mit Markus“ angemeldet.

Ausgerüstet mit einem gut durchzuhaltenden Plan und einem wöchentlichen Lauftreff

ist es mir gelungen, nach 12 Wochen eine volle Stunde zu laufen.

Anfangs Undenkbares – zwei Minuten Laufen schienen schon sehr anstrengend – wurde wahr. Und es fühlt sich gut an. Meine gesamte Konstitution ist besser geworden, ohne Diät hab ich einige Kilo abgenommen und - selbst mit über 50 Jahren - Muskeln aufgebaut.

Der Plan ist so, dass man sich nie überfordert fühlt

und doch die Leistung ausbaut.

Ich werde schneller, renne Berge hoch und laufe mittlerweile zwei Stunden am Stück.

Zu alledem kommt ein neues Naturerleben.

Sich draußen bewegen bei jeder Jahreszeit und jedem Wetter macht einfach Spaß.

 

 

Ulrike Harle-Lueb

 

Ralph Ackenheil

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach dem ich Ende 2011 dem Rauchen endgültig Tschüß gesagt hatte und

somit einen Ausgleich suchte, beschloss ich mein Leben umzugestalten,

indem ich sportlicher und gesünderleben wollte.

Ich bewunderte immer die Läufer, welche 10 km oder 21 km am Stück

laufen konnten, und hatte den Wunsch, dies auch irgendwann einmal zu bewerkstelligen.

 Anfang 2012 begann ich mit langsamen Lauftraining.

Es stellten sich schnell Erfolge ein, wollte aber schneller und ergonomischer laufen. Zum Glück lernte ich zu dieser Zeit Markus kennen, der mir beibrachte mich zielgerichteter und effektiver zu bewegen.
In der Gruppe hatte ich riesigen Spaß und durch das abwechslungsreiche
Training verbesserte sich mein Laufstil und meine Geschwindigkeit stetig.
Markus verstand es zu motivieren und zu organisieren.

Die Betreuung durch die individuellen Trainingspläne,

wechselnden Trainingsorte und umfassenden Newslettern war vorbildlich.  

Am 23.09.2012 erfüllte sich meinen Traum.
Zusammen mit über 8000 Läufern ging ich in Karlsruhe an den Start

und habe den Halbmarathon in einer Zeit unter 2 Stunden gefinisht!

Ich bin mächtig stolz auf mich!

Artikel in der "Lea"

Sabrina Meier hörte auf zu Rauchen und wurde zur Ausdauersportlerin

Noch vor Kurzem hatte ich keine Kondition, machte kaum Sport und hatte gerade erst nach 15 Jahren mit dem Rauchen aufgehört. Da las ich von einem Kurs der Anfänger von null auf eine volle Stunde Laufen bringt. Das wollte ich auch schaffen! Und tatsächlich: Im März begann das Training mit zwei Minuten Laufen ohne Pause.

Nur zehn Wochen später war es dann so weit, mit meiner Gruppe lief ich locker die 60 Minuten durch und war so stolz wie noch nie in meinem Leben. Mein nächstes Ziel: Ein Zehn-Kilometer-Lauf ...

Artikel in der Frauenzeitschrift "Lea" vom 17.07.2013

Interview WO am Sonntag - 03.07.2011

Zertifikate

Jetzt anmelden!

 

0151 4040 8580

DEMNÄCHST:

ANFÄNGERKURS LAUFEN

"HERBST"

START: 19.9.2018

 

FORTGESCHRITTENENKURS

"HERBST"

START: 19.9.2018

 

NÄHERE INFO´S UNTER 1.4 LAUFKURSE

LAUFENDE KURSE:

 

ANFÄNGERKURS LAUFEN

"SOMMER"

GESTARTET: 20.6.2018

 

FORTGESCHRITTENENKURS

"SOMMER"

GESTARTET: 20.6.2018

 

HALBMARATHONKURS  KARLSRUHE / MÜNCHEN 2018

GESTARTET: 12.6.2018

 

MARTHONKURS BERLIN / KARLSRUHE / MÜNCHEN 2018

GESTARTET: 24.4.2018

Markus empfiehlt:

Die Laufschuhexperten in Karlsruhe

      NEWS!

3. Ladies-Run Sinzheim

1. Platz für das

LMM-Damen-Team

Mehr Wettkampf-Info`s und Ergebnisse

in den Running-Team-News!

Ja! - Geschafft!

Die neuen und glücklichen Läufer(innen) des Anfängerkurses nach ihrem Abschlußlauf.

Weitere Info`s dazu

in den Trainings-News

laufmitMarkus in der Frauenzeitschrift "Lea"

Mehr dazu in den Referenzen

Der LAUF CLUB!

Für treue "Markus-Läufer"

Markus bei facebook